Freitag, 18. Februar 2011

Tag 18: mein erstes Muriel-Kleid





Wenn es um meine Tochter (fast 9) geht, dann bin ich mir immer nicht sicher ob und was ich auf ihre Sachen sticken darf. Meistens kommt der Spruch: " Mama, am besten gar nichts" oder die Auswahl der Stickerein wird mit Argusaugen bewacht.
Borten und Zackenlitzen - "Muss das denn sein?!" .
Es ist nicht einfach für große Mädchen zu nähen.

Gestern habe ich wieder mal ein Versuch gestartet was für meine Tochter zu nähen. Ich fürche, ich bin gescheitert. Sie wollte das Kleid nicht mal anprobieren. Dabei wäre die Anprobe so wichtig. Nach dem Schnitt MURIEL nähe ich zum ersten mal und weiss gar nicht wie die Passform ist.

Ich hoffe, die "Diva" würdigt mal das Kleidchen mit einem Blick...und zieht es an.

Ansonsten habe ich in meinem Shop einen Artikel mehr:-)


Die Blumen Stickserie wird es heute bei TINIMI geben.

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Och du Ärmste. Das Kleid ist so schön geworden.
Den Schnitt habe ich auch gerade bestellt und bin gespannt, was meine dann zu ihrer ersten Muriel sagt.
Hoffe deine mag es dann doch noch, mir gefällt es.

LG
Nicole

miniheju hat gesagt…

Also das Problem kenne ich, allerdings von meinem Sohn (8 Jahre alt). Am besten einfarbig und nichts drauf und trotzdem habe ich nie die Garantie, dass es gefällt, geschweige denn angezogen wird. Aber zu dem Kleid muss ich sagen: ein Traum! Ich bin nicht für zu bunt und das hier gefâllt mir mehr als gut, dass würde sogar ich noch anziehen. Kompliment!
miniheju

Nadine hat gesagt…

Ich finde das Kleidchen ist zauberhaft geworden. Die Stickereien sind doch wirklich dezent und sehen total schön aus!

LG
Nadine

Jolina hat gesagt…

Ich finde das Kleid toll.
Den schnitt und die Stickerei, nicht zu viel SchiSchi und doch mädchenhaft.
Martina

jessica b hat gesagt…

Ich finde das Kleid richtig toll !!
Hoffentlich darf ich meine Emely (6Jahre) noch laaaaannge benähen .

LG Jessica

toadstooldots hat gesagt…

Dabei ist das Kleid sooo schoen, das wuerde meiner 9 1/2jaehrigen sicherlich gut gefallen, obwohl ich es fuer sie momentan auch seeeehr schwer finde.

Ein schoenes WE wuenscht
Uta

Glückskind hat gesagt…

Liebe Anna,
grüß sie von mir und sag ihr, es ist mein Lieblingsschnitt und bitte, sie soll es einmal anziehen, nur für mich. ;)
Muriel ist so chic und elegant angezogen und so ganz, ganz anders in der Wirkung als die Kleider, die Du sonst so nähst!
Ich finde die Gestaltung ausgesprochen "groß" - ICH zöge das Kleid gern an, wenn ich denn reinpassen würde.
Vielleicht bringt es was, das Kleid ein bisschen auf Tunika-Länge zu kürzen, wenn sie partout keine Kleider mehr will.

Ansonsten... ICH guck mir auch sehr gern noch mehr Muriels von Dir an!

Liebe Grüße,
Juliane

Mien hat gesagt…

Lach
und wehe einer behauptet unsere Kids seien verwöhnt ;)
Sehr schick geworden das Kleid.So schön schlicht, gefällt mir auch mal sehr gut.
LG PEtra

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Oh das ist aber schade. Wo das Kleid doch so schön geworden ist.

Liebe Grüße

Siva

Sandra hat gesagt…

Also bevor das Kleid im Kleiderschrank vor sich hin modert stelle es unbedingt in den Shop, denn es ist wunderschön. :o)

LG, Sandra

Yvonne hat gesagt…

das Kleid ist wunderschön, überhaupt sind all deine Sachen Traumhaft schön, ich wünschte ich könnte auch nähen aber da hab ich mich nie dran getraut (außer in der Schule mal)die Miley Kleider wahnsinnig schön, nähst du auch Elodie? Übrigens die Einschulungskleider passend zum Ranzen sind der Hammer. (ja ich hab bis 2009 in deinem Blog zurück gelesen, ich gebs zu) LG Yvonne