Mittwoch, 16. Februar 2011

Tag 16: Feliz, ohne Name...




Keine Ahnung, wie ich dieses Kleid benennen soll... mir gehen langsam die Ideen aus*lach*

Aus Cord genäht, einlagig. Beim Cord finde ich die einlagige Variante am besten.

Die Stickmaschine hatte bei diesem Kleid frei. Gestern habe ich auf anderen Sachen gestickt. Darf Euch aber noch nicht verraten*zwinker*

P.S:
Liebe Julianne, viele von diesen Kleidern wurden bereits zugeschnitten, als die Handwerker im Haus waren und ich nicht an die Maschinen ran kam. So habe ich in der Zeit im Keller einiges zugeschnitten, was ich jetzt jeden Tag "abarbeite". Heute sind mir aber die zugeschnittene Kleider ausgegangen. Muss mal wieder in den Nähkeller:-)
LG, Anna

Kommentare:

Aprikaner hat gesagt…

*seufz* eines schöner als das andere....aber immer noch kein Mädel da ;-))
trotzdem werde ich dieses Jahr Kleider nähen einfach weil schön!

LG Anja

Schnickschnack hat gesagt…

SPITZENMÄßIG. Nenn es doch "Traum in rosa-rot"
Lg
Tanja

Glückskind hat gesagt…

Ja, Traum in rosarot passt. Schön, sehr schön, gefällt mir neben dem Erdbeerkleid bisher am besten.
Vielen Dank für die Privatantwort an öffentlicher Stelle.
anchmal denke ich, ich sollte auch mal einfach zuschneiden, damit ich was wegarbeiten kann, aber ich liebe ja Reißverschlüsse und Belege und da muß man immer so Kleinzeugs und mit Vlieseline und so... dazu kann ich mich manchmal einfach nicht aufraffen, seufz...

Na, also, dann bin ich mal gespannt, ob Du MIT Zuschneiden auch so schnell bist!

Liebe Grüße,
Juliane