Sonntag, 26. Juni 2011

eine telefonische Bestellung






Es war eine kurze telefonische Bestellung:)
Das Einschulungskleid sollte zu diesem Schulranzen passen,
Schnürrung an den Seiten haben,
und schön aussehen.
Der Rest war mir überlassen.

Gestern habe ich der Kundin Fotos geschickt. Mal schauen ob sie das Kleidchen so haben möchte.

Ansonsten ist es bald im Shop zu finden:-)

Ich gehe gerne dieses Risiko ein. So habe ich freie Hand und kann nach meinem Geschmack nähen und die Kunden sind nicht zum Kauf verpflichtet, falls was nicht gefällt.


Link

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Ich verstehe dich sehr gut. Ich mach das bei meinen Bildern auch so: Grobe Vorstellung der Kunden, ansonsten habe ich freie Hand beim malen und der Kunde ist nicht zum Kauf verpflichtet.

Das Kleid ist wundervoll.
glg
Monika

Monika hat gesagt…

UUUps, zu spät entdeckt:

beim Malen gehört natürlich groß geschrieben!!

lg
Monika

Bianca Farbenfroh hat gesagt…

Wow, bin durch Umwege zu deinem Blog gekommen und finde deine Sachen einfach zauberhaft! Werde deinen Blog auf jeden Fall gerne bei mir verlinken! Vielleicht magst du mich ja auch mal besuchen! Freue mich immer über neue Leser und Verlinkungen von meinem Blog! LG Bianca

schnucksetippel hat gesagt…

ein wunderschönes kleid hast du genäht:-)))


herzliche grüße barbara

flotte Schnecke hat gesagt…

Wow, sieht das Kleid toll aus!!
Du machst sowieso soooo tolle Sachen, echt klasse!!
Lg Kerstin

nona1397 hat gesagt…

wow wieder ein wunderschönes Kleid..und wieder so passend zum Ranzen..

Gruß Monika

Mien hat gesagt…

Oh Gott, so wunderschön! Ich werde mich nie niemals an deinen Kleidchen sattsehen!!! :)
Lg Petra

Glückskind hat gesagt…

Naja, also, wenn man einfach nur ein schönes Kleid will, dann ist man bei Dir auf jeden Fall richtig. Da brauchts eigentlich gar keine Angaben, es sei denn, es soll halt zu Schulranzen passen... ;)
Schön ist das wieder. Dieser Farbkontrast strahlt richtig - aber ohne zu knallen! Ich hoffe, es gefällt.
Liebe Grüße,
Juliane