Donnerstag, 30. Juli 2009

Sankt-Petersburg














Sankt-Petersburg ( in Russland liebevoll Piter genannt)

Das ist die Stadt, wo ich einige Jahre meines Lebens verbracht habe.
Und das ist die Stadt, an die ich mein Herz verloren habe.

Ich fahre sehr gerne hin um meine Freunde zu besuchen und um immer wieder aufs neue von der Schoenheit dieser Stadt verzaubert zu werden.

Ob sie reisewert ist? Eindeutig, JA!

Die beste Reisezeit ,meiner Meinung nach, ist Anfang Herbst.

Es ist noch unbeningt zu empfehlen die frueheren Zahrenresindenzen wie Pushkin (Zarskoe Selo), Pavlowsk und Petershof zu besuchen.

Um alle Fotos zu zeigen und zu beschreiben waere ein separater Blog notwendig... Deswegen gibt es hier nur einige Bilder.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Danke für die wunderschönen Bilder..
Und weiterhin einen schönen Urlaub:-)

liebe Grüsse,Sabine

Enia hat gesagt…

vielen dank für die schönen bilder!! einfach traumhaft...

sprichst du russisch?

viele grüße,
enia

lantana hat gesagt…

Hallo Enia, ich habe mich sehr über Deine Kommentare gefreut:) Wann warst Du letztes mal in Petersburg ? Die Stadt hat sich in den letzten Jahren sehr viel verändert.
Ja, ich spreche russisch und versuche meine Kinder zweispachig zu erziehen. Mal schauen, wie lange ich noch durchhalte*lach*
Kannst Du auch russisch?
LG, Anna

einchen hat gesagt…

traumhaft
einfach traumhaft!!!!!
ach... da möcht ich auch mal hin!

glg einchen

Emma hat gesagt…

sieht nach Traumstadt aus..
lg
emma

Steffi hat gesagt…

Tolle Foto´s!Das weckt Erinnerungen!Wir waren noch zu grauen Sowjet-Zeiten dort im Urlaub.Das war 1987 und es war gar nicht so einfach so eine Reise überhaupt zu bekommen(komme aus der Ex-DDR).Unsere abenteuerliche Reiseroute führte uns damals über den Kaukasus,Tblissi,Telawi,Pjatigorsk,Mineralni Wody und St.Petersburg(damals noch Leningrad).

LG Steffi