Sonntag, 8. Juni 2008

Eis Kleidchen





Auftragsarbeit nicht abgenommen.
Das hat man davon , wenn etwas ohne genaue Absprache genäht wird. Es sollte ein Sommerkleichen für Julias Freundin werden , eine Auftragsarbeit. Es wurde größentechnisch alles berücksichtigt , aber nicht der Geschmack der Mutter. Das Kleidchen wurde für "zu ausgefallen " erklärt und sie hat sich anstatt dessen eine ganz schlichte ,einfache Marieke gewünscht und inzwischen schon bekommen. Mit dem einfachen Kleidchen ist die Mutter sehr glücklich und das "augefallene Model" ist bei Ebay gelanden. Es finden sich bestimmt Rüschen Liebhaber:-)

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

schade, dabei ist das doch so süß.
Ich denke auch, dass sich jemand sehr darüber freuen wird :O)


LG
Brigitte

Sylvis Kinderkram hat gesagt…

Och schade! Ich hätte es nicht "Rüschig" genug haben können! *lach* Aber jeder hat ja seinen eigenen Geschmack! Ich finde, dass das Kleid einfach Klasse aussieht!

GLG Sylvia

Rica Tss hat gesagt…

Oh Mensch, so viel Arbeit uns so ein wunderschönes Kleid. Ich hoffe Du bekommst die Arbeit wenigstens preislich gewürdigt.

jo-si.myblog.de hat gesagt…

ein bezauberndes Kleid. Schade, dass es der Mutti nicht gefallen hat. Hoffentlich musst du es bei ebay nicht "verschenken".

LG Susi

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Ein tolles Kleid!!! Schade das es der Mutter nicht gefällt!! Zu ausgefallen *tzzz* *augenroll* ;o))

GVLG Soffel

Claudia hat gesagt…

dann freut sich jemand anderes drüber,ist doch superschön geworden.
glg
claudia