Montag, 12. März 2012

Qualität statt Quantität.


Ich möchte Euch kurz erklären, warum es hier in der letzten Zeit so ruhig ist.

Ich kämpfe.. durch die Unmengen von Mails, Anfragen, Aufträgen und bunten Bildern von verschiedensten Schulranzen. In diesem Jahr habe ich früh mit den Einschulungskleidern angefangen um die plötzliche Welle von den Bestellungen zu vermeiden. Das hat aber nur ein Gegenteil bewirkt. Dadurch ist ein Tsunami entstanden, wogegen ich nicht standhalten kann.

Meine Kleidchen sind nicht mal eben an einem Vormittag fertig genäht...Egal wie viel zu tun ist, es werden bei jedem Kleid Stoffe vorgewaschen, Nähte mit Ziehstichen abgesteppt usw . Jede Schultüte wird einzeln angepasst, damit der Stoff bloss keine Falten wirft. Was ich damit sagen möchte:-)

Es wird hier KEINE Quantität sondern Qualität geben .

Obwohl der Frühling kalendarisch noch nicht einmal begonnen hat, muss ich vorübergehend die Annahme von weiteren Aufträge stoppen und nach und nach meine To-do Liste abarbeiten. Ich hoffe, meine Kunden haben Verständniss dafür ( und andere Mütter haben auch hübsche Töchter*zwinker*)

Qualität und Kreativität - das unterscheidet Handmade von der Massenware!
Und die Liebe, die in den selbstgemachten/ selbtgenähten Sachen steckt, möchte ich auch nicht missen.

Zu zeigen habe ich auch einiges:-) Z.B eine Schultüte und ein Haarband , die passend zu diesem Kleidchen genäht wurden.

Kommentare:

Prüsseliese hat gesagt…

Also liebe Anna, ich hoffe ja nicht, daß das hier so langsam aber sicher in Streß ausartet. Ich kann mir gut vorstellen, wie Zeitaufwendig das alles ist und weiß ja auch, wie schwer es ist was passendes für jeden Ranzen zu finden. Aber das kann sich halt nur der vorstellen, der selbst kreativ ist. Ich finde, daß Du gut daran getan hast, das mal hier kundzutun, denn es handelt sich ja schließlich nicht um Massenware. Kommst Du morgen zum Kurs? Ich weiß ja schon nicht mehr, wie Du aussiehst? Es ist übrigens das letzte Mal, wenn wir nicht verlängern.

GLG Sylke

Yvonne hat gesagt…

ich verstehe das sehr gut. Habe kürzlich ein Kommunionkleid bei dawanda gekauft und spätestens da absolut zu schätzen gelernt wie toll das ist solch ein kleid in Händen zu halten, was toll verarbeitet ist und individuell und von Hand genäht.
Deine kleider und Schultüten sind der Traum jedes immer wieder aufs neue.
LG YvonneD