Dienstag, 30. Juni 2009

Die vorletzte:-)



Die TO-DO Liste ist fast zu ende. Hier ist die vorletzte Feliz aus der Post " wie im Rausch zugeschnitten"
Besickt mit MANDALA Blümen von Huups und mit den KOLIBRIS von Stickbär.
Einlagig, mit doppelter Rüsche.
Die Felizkleider zu nähen geht inzwischen ganz zügig:-)

Montag, 29. Juni 2009

Feliz muss warten




Auch bei uns ist Kirschzeit.

Ich habe beide Hände voll zu tun: mit einer Hand muss ich mich an der Leiter festhalten, mit der anderen die Kirschen in den Mund schieben.

Aber eine Tini habe ich zwischendurch geschafft:-) Bestickt mit den Motiven aus der Romantik-Serie von HUUPS! Diese Tini wurde in der Zwischenlänge genäht. Man kann sie als lange Tunika tragen oder als etwas kürzeres Sommerkleidchen.

Von dem zugeschnittenen Berg von neulich sind nun 2 "Feliz" -Häufchen übrig geblieben. Bis zum Urlaub sollen sie eigenltich noch fertig werden.

Samstag, 27. Juni 2009

WOLLEN ROSEN KAUFEN????


oder mein schlechtes Gewissen.

Mein kleiner war so glücklich über diesen Feuerwehrautosticki (Smartneedle) was ich auf ein gekauftes Shirt aufgenäht habe, dass ich nun ganz schlechtes Gewissen habe...

Er wollte gleich "Foto-Shooting" machen, "so wie Julia , mit Rosen".

Es ist nicht so , dass mein Räuber gar nichts genähtes bekommt. Aber die meisten Sachen sind so unspektakulär, dass ich sie gar nicht fotografiere.

Jetzt steht fest. Mein kleiner Mann braucht was schickes!!

Donnerstag, 25. Juni 2009

Feliz buntig



wie verspochen:-)
Die Donnerstag-Feliz ist bunt und fahrbenfroh. Sie passt so gut zu Julias neuen Schuhen (die Schuhe hat erst Püppchen angezogen. Bei der Hitze sind hier Sandalen angesagt)

Bestickt mit Kolibri Motiven von Tatjana /Stickbär (ich liebe diese Stickserie).

Diese Feliz ist einlagig.
Jetzt brauche ich aber eine kleine Feliz-Pause und nähe erst eine Tini:-)

Mittwoch, 24. Juni 2009

Feliz - sehr unbunt



Feliz-Marathon geht weiter. Diese Feliz ist aus dem Stoffhäufchen mit Nr. 4 entstanden. Das Kleidchen ist vielleicht etwas zu unbunt. Aber ab und zu mag ich solche zarte Töne. Das Kleid wurde mit Baumwoll Klöppelspitze verzieht. Die Rüschen sind aus leichtem Toff Togs Stoff von Michas Stoffecke. So hat das Kleid einen Touch Romantik.

Morgen wird es aber bunter:-) Versprochen!

Dienstag, 23. Juni 2009

wie im Rausch zugeschnitten..


Diese Stofftürmchen sind auf magischer Weise entstanden. Eigentlich wollte ich nur ein Feliz-Kleidchen bis zur Ende zuschneiden. Draußes war nass und windig, die Kinder spielten ganz friedlich im "Nähkeller" . Ich könnte in Ruhe zuschneiden ... und zuschneiden ... und weiter zuschneiden... Nur als der ganze Stoffhaufen vom Zuschneidetisch auf den Boden kippte bin ich "erwacht". Wann soll ich denn bloss diese ganzen Kleider nähen?? Der Kleiderschrank ist schon übervoll! Ihr werdet es nicht glauben, aber es sind alles Feliz-Kleider. Bis auf Nr. 5 (es wird eine TINI) .
Feliz Nr. 1 und 3 kennt Ihr schön. Das sind die letzten 2 Kleider im Blog. Der Rest landete erst in der TO-DO Kiste. Ich bin immer so schnell im zuschneiden. Aber das Nähen dauert ewig...

Montag, 22. Juni 2009

Erdbeer Feliz



"Obst macht stark!" Das zeigt Julia auf dem Bild:-)
Nach dem Obstsalat-Kleid geht es erdbeerig weiter. Diese Feliz wurde mit Erdbeerenmotiven von Stickbär bestickt.
Das Kleid ist zweilagig, mit sehr vielen Rüschen.
Eigenltich essen wir noch ganz gerne Wassemelonen. Aber ein Melonenkleid kann ich mir noch nicht so vorstellen*lach*

Sonntag, 21. Juni 2009

"Schönheit vom Lande"




Einwenig romantisch, einwenig ländlich. Und bestimmt lecker:-) Dieses Feliz Kleidchen hat genau die Früchte und Beeren, die bei uns momentan jeden Tag auf dem Tisch landen.. Erdbeeren, Kirschen und Äpfeln.
Und mit Brüderchen zusammen zu modeln macht doppel so viel Spaß!

Montag, 15. Juni 2009

aus Nachthemd wird ein Kleid



Dieses Teil war eingentlich als Nachthemd genäht.. aber dank Mandalablümen von Huups und dem Schmetti von Heike / TUCI ist aus dem Nachthemdchen ein Sommerkleid geworden. Hier sind vorher-nachher Bilder.
LG, Anna

Sonntag, 14. Juni 2009

Prinzessin Rosalind

Das "Dornröschen"-Kleid kennt Ihr sch0n:)
Aber ich schulde Euch noch einige Fotos "am Model":-)

Heute war Julia in Foto-Laune.
Nun möchte ich Euch unbedingt diese Bilder zeigen.
LG, Anna

Donnerstag, 11. Juni 2009

Noch eine Tini und neue Bewohner



Auf die Gefahr, dass es etwas langweilig wird, zeige ich Euch eine weitere Tini...
und meine neue Liebe - die MANDALA Blümen von Huups! Dies Stickserie ist bezaubernd schön!
Bei dieser Tini habe ich genäht, gehäkelt, gestickt, gerüscht, getrennt, geflucht...
Gestern Abend beim fernsehen "gerattert" und meinen Mann genervt...
Heute im Regen Wassertropfen gesammelt um ein anständiges Bild zu bekommen.
Ich hoffe , es hat sich gelohnt und sie gefällt:-))

Und hier sind die neuen Gartenbilder.
Was soll der Eimer im Teich?? Hurraa!! Wir haben neue Bewohner!!!! Diese kleine Fische sind gestern bei uns eingezogen. Im Eimer gewönnen sie sich erst das "fremde" Wasser , damit sie im neuen Zuhause keinen Schock bekommen:-) Es sind Kois, Goldorphen und Störe . Ein Stör ist definitiv tänzerisch sehr begabt und tanzte uns fast aus dem Eimer:-))

Mittwoch, 10. Juni 2009

"Flower Power" Tini


Bei den erfrischenden Temperaturen mussen die Bilder an meinem Model verschoben werden. Brrr..kalt... Aber das Püppchen hatte nichts dagegen Euch die neue Tini zu zeigen:-)
TINI- Schnitt von Farbenmix.
Stoffe - aus der Restekiste.
Ohne Stickis , es wurde nur appliziert.
LG, Anna

Montag, 8. Juni 2009

Dornröschen Kleid


Die Rosen im Garten blühen immer noch. Und so war mir heute nach etwas Romantik zu Mute:-)
Ein schlichtes Feliz Kleidchen mit Blätterranke und Prinzessin Rosalind von Kunterbuntdesign. Im Abendlicht fotografiert. Die Fotos am Model gibt es vielleicht morgen. LG, Anna

Samstag, 6. Juni 2009

Ein Glückspaket voll feiner Sachen!!!!




Ein Paket voll Blümen, leckeren Erdbeeren, niedlichen Kreaturen!
Ein Paket voll bunter Farben!
Ein Paket randvoll gefüllt mit GLÜCK!!
NUR für MICH!!
von einer lieben FEE!!!

Ich wisst noch , ich habe neulich bei Nadine/ Zaubermaus an der Verlösung von Überraschungspaket teilgenommen und gewonnen.


Als das Paket ankam, könnte ich mein Glück kaum fassen. Liebe Nadine, Du hast mir damit so viel Freude gemacht!

Aber schaut selbst, mit wie viel Liebe Sie die Stoffe ausgesucht hat . Ein kleines Vermögen an Bändern, Velours und Blümchen und Knöpfen!!!
Und das ist noch nicht alles . Obendrauf gab es noch ein "dickes" FARBENMIX Gutschein!!!!!
Ist es nicht WAHNSINN????
Ich glaube, ich kann fliegen vor lauter Freude:-)

"Mir kommt nur eines in den Sinn:

Nämlich dass ich sehr dankbar bin!

Mir kommt heute nur ein Gedanke:

DANKE – DANKE – DANKE – DANKE"
© Anette Pfeiffer-Klärle

Freitag, 5. Juni 2009

Garnkonenhalter für "Geizige"





Nachdem ich Beiträge über Garnkonenhalter bei Gaby hier und bei Sabine hier gelesen habe, zeige ich Euch wie ich meinen gemacht habe:-)
Die Anleitung findet Ihr wie immer bei meinen Tipps und Tricks.
Vielleicht kann ich damit jemanden einen teueren Kauf ersparen:-)
LG, Anna

Oh, jetzt kommen noch mehr gute Ideen!! Siehe mal bei Kai Anja hier oder bei Rosa-Glitzer hier.
Und, liebe Nicole, den Garn über den Kronleuchter laufen zu lassen ist auch eine tolle Idee:-) *ich lache mich schlapp*

Mittwoch, 3. Juni 2009

Pfingstkonzert und schwarze Hose:-)





Festkonzert der Chorakademie im Konzerthaus Dortmund. Julias erster Auftritt vor großem Publikum.
Foto 1 und 2 . Julia aufgeregt vor dem Konzert.
Zitat: "Mama, und wenn ich falsch singe?? Dann sind tausende Leute beleidigt und wollen Ihr Geld zurück"
Foto 3. Ganz glücklich nach dem Auftritt.
Fot0 4. Mein Beitrag zu diesem Thema (außer der Fahrerei zu den Proben:-)
Zum Auftritt brauchte mein Kind schwarze Hose. Ich bin bei meiner Suche nach einer schlichten schwarzen Hose in Julias Größe (sollte möglichst Baumwolle sein) gescheitert. Dann (oh, was für ein Glück) habe ich eine Hose in der Gr. 164 gefunden und sie schnell in die Gr. 134 verwandelt*hex hex* :
3/4 des Bundes abgetrennt (wie auf dem Bild) . Den vorderen Bereich mit Reissverschluss intakt gelassen.
vom hinteren Teil der Hose einiges abgeschnitten, damit sie nicht zu hoch sitzt.
Bundlänge angepasst und mittig geschlossen
Die Hose seitlich enger gemacht, Bund wieder eingesetzt
und die Länge der Hosenbeine angepasst.
Passt perfekt!:-)