Donnerstag, 4. März 2010

keine Rüschenkleider mehr?! lieber praktisch?



Bitte nicht mit den Garnspulen werfen! Es ist wieder ein Kleid.

Auch ich habe die Tage Sannas Posting gelesen und mir Gedanken gemacht...
Als Feliz-, Tuolumne, Laguna-Junkie und als großer Fan von vielen unpraktischen Sachen hatte ich nach dem Lesen von vielen Kommentaren gleich schlechtes Gewissen bekommen. Mache ich da was falsch?
In unseren Kleiderschränken sind zu viele Ruschen, zu viele Kleider, zu viele Röcke. Ich LIEBE diese "unpraktische"Sachen! Es macht mir so einen großen Spaß ausgefallene Kleider zu nähen. Es sind mehr oder weniger Sachen zum ausgehen, was für besondere Anlässe. Die verpönnte " Sonntagskleidung".
Ich genisse noch die Zeit wo meine Tochter schöne Kleider trägt, wo sich als Prinzessin füllt. Diese Zeit ist so schnell vorbei. Und das merke ich schon langsam jetzt. Es ist mit fast 8 Jahren mehr "cool" als romantisch angesagt. Viele süße Stickmotive sind inzwischen TABU und werden streng "zensiert" und höchstpersönlich ausgesucht.

Und so habe ich seit kurzem ein ganz ganz kleines Gewerbe angemeldet *freu* um meine Liebe zum Kleidernähen weitergeben zu können. So viele Kleider kann Julia definitiv nicht tragen. Aber ich möchte so gerne weiterhin Kleider nähen und vielleicht dem einem oder anderen Mädchen Freude damit bereiten, so dass es für einen besonderen Anlass etwas besonderes an hat.

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Frau, die Sanna in ihrem Posting meint, diese unpraktische Sachen , die Ihre Tochter nicht tragen will, aus Leidenschaft, aus Liebe zum Nähen näht, um sich kreativ zu verwirklichen. Ich persönlich bin von den Kleidern einer Schneiderin begeistert, die selber nur Jungs hat:)
Und die Sache mit dem Fotografieren... wenn die Kinder keine Lust haben, dann gibt es doch Puppen oder?:-)

Bei uns gibt es aber ein anderes Problem. Meine Kinder tragen inzwischen NUR selbstgenähte Sachen. Es ist ganz schön anstrengend ALLES selber zu nähen !!!!
Gekaufte haben zu meinen Bedauern keine Chance. Mamas Kleidung ist "so weich und bequem".
Da in den genähten Sachen getobbt, gespielt, gebastelt wird, nähe ich oft einfache aber bequeme Sachen. Auch Schlafanzüge, Hosen für die Kita, Mützen - alles wird von Mama genäht. Julia sagt oft mit Stolz " nur die Schuhe sind nicht von Mama".
So ergibt sich eine bunte Mischung aus alltagstauglich und unpraktisch, aus schlicht und ausgefallen.
Gestern habe ich von der Schule und Kita meine Kinder im vorbeigehen fotografiert. Alles "made bei Mama". Hier seht Ihr die Sachen , die ich sonst nie im Blog zeige - schnellgenähte Shirts, oder solche einfachen Hosen, die Julia auf dem Bild trägt. Es lohnt sich nicht so etwas hier im Blog zu zeigen. Aber ich würde gerne weiterhin ab und zu meine Kleidchen hier zeigen, obwohl sie nicht für Julia sind. Vielleicht holt sich die eine oder andere Mama ein paar Inspirationen für Einschuhlungs oder Partykleidchen :-)
Danke , dass Ihr hier gelesen habt.

Kleid ist Feliz von Farbenmix.
Bestickt mit der neuen Stickserie Birdily von Tinimi

Kommentare:

sewme hat gesagt…

*zustimmendklatsch*
Man sollte doch nähen, was einem Spaß macht und wenn die Kinder das gerne und sogar mit Stolz tragen, umso besser.
Deine Rüschenkleider liebe ich umso mehr, weil ich noch am Nähanfang stehe und nur Jungs hab. Bei mir ist schlicht angesagt, auch wenn ichs gern kitschig hätte....

lg
luna

Emily Fay hat gesagt…

...ich liebe deine Ausgefallenen schönen Sachen und bin auch der Meinung, alles ist erlaubt solange es auch den Mäusen Spaß macht...Emily sieht man auch nicht mehr soviel mit den Sachen im Blog da sie nicht immer Fotografiert werden möchte und dann muß die Ersatzpüppi herhalten;)das sollte man auch als Mama Respektieren denn jeder Mensch ob Groß und Klein darf über sich selber bestimmen ♥

glg Marion

annix hat gesagt…

Liebe Anna,
deine Kleider sind einfach immer traumhaft schön und ich finde sie überhaupt nicht unpraktisch. Und wenn deine Tochter zusehends auf auch coolere Sachen steht, freuen sich sicher viele Mamas über deine tollen Kleider!!!

GLG Anja

p-design hat gesagt…

...ich finde für mich persönlich ist es wichtig das es nicht aussieht wie "gekauft"...dann hätte ich es ja eben kaufen können...aber was man kaufen kann gefällt mir meist nicht und es haben irgendwie "alle"..(na gut bei schlichten jeans lasse ich mich mal breitschlagen..*zwinker*)....aber ansonsten : bunt - frech - schön -manchmal auch cool - UND gemütlich ist es ja trotzdem...:O))))...dafür sorgen wir doch schon...

..aber sag mal wieso lohnt es sich nicht die shirts im blog zu zeigen...was sollen denn dann die machen die eher schlichte shirts nähen...hmm....

gglg nicole

Antje hat gesagt…

...ich bewundere deine felize - kleider immer sehr und felize ist für mich kein unpraktisches kleid...ich glaube du brauchst wirklich kein schlechtes gewissen haben..und ich glaube ich habe dich in oberhausen gesehen, oder?glg antje

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Super schön:)
Und sooo unpraktisch sind die doch gar nicht. Meine Tochter rennt im Moment im Haus ständig mit solchen Sachen rum, denn draußen ist es ihr noch zu kalt... ich bin froh, denn irgendwann ist die "SÜßE" Zeit vorbei ;)
LG Maya

****teddy-traum**** hat gesagt…

Hallo Anna, ich finde deine romantischen Kleider auch immerschön und toll das deine Tochter sie bis jetzt gerne trägt. Und du nun auch anderen kleinen Mädels einen Traum erfüllt.
Aber auch solche Shirts und Hosen wie du schreibst, die du mal eben schnell nähst finde ich toll und schade das du sie uns nicht zeigen möchtest.

liebe Grüße Heike

lantana hat gesagt…

Liebe Nicole, nein , nein, so ist es nicht gemeint:-) Das ist kein Statement, dass man keine schlichte Sachen im Blog zeigen soll. Es gilt für mich, da ich relativ viele einfache Sachen für den Alltag nähe. Oft gleiches Model ohne Stickis, ohne Applis - halt nichts besonderes. Das sind oft Sachen, die sich von den gekauften optisch kaum zu unterscheiden sind. Nur sie sind halt extra den Bedürfnissen meiner Kinder angepasst und damit für sie sehr bequem sind:-) Diese einfache Sachen werden sich zwischen den ganzen Rüschenkleidern einfach verlieren.
Also, bitte in Euren Blogs alles zeigen!!! Ich komme gleich vorbei schauen*lach* LG, Anna

toadstooldots hat gesagt…

Also ich finde auch, dass man Kleider (oder Roecke, Shirts ....) auch einfach zum Verkaufen naehen kann und dann ist es klasse, wenn man die Tochter zum modeln ueberreden kann, denn die Fotos sind es schliesslich, die die Leute zum Kaufen annimieren sollen. Ich finde dies weiss Gott nicht verwerflich.

Manchmal geht bei mir auch die Fantasie mit mir durch und meine Tochter mag die Sachen dann nicht anziehen. Noch sammle ich die im Schrank, weil ich zu bequem bin mich an ein Shopdesign zu wagen um sie zu verkaufen.

Ich schaue mir aber auch gern deine schlichten Sachen an, die ich gar nicht so schlicht finde. Selbstgenaehtes ist halt doch immer was besonderes und mit 8 moechte man anscheinend nicht immer auffallen (das merke ich bei meiner 8jaehrigen auch nur zu oft).

glg uta

Zaubermaus hat gesagt…

Hallo liebe Anna,
Deine Kleider sind ein Traum und Deine Tochter fühlt sich doch wohl darin.
Bezüglich des Themas mache ich mir immer wieder so meine Gedanken. Meine Tochter hat einen Haufen Kleidungsstücke, vieles davon gekauft. Leider zieht sie es nicht an. Lege ich ihr morgens gekaufte Sachen raus, geht sie zum Kleiderschrank und zieht ihre geliebten Unikate raus. Gekaufte Sachen sind ihr schicht und einfach zu unbequem. Inzwischen ist sie 5 und sie sucht sich mit mir immer wieder die Stoffe und die Motive aus, das ist mir sehr wichtig dabei.
Meine steckt noch in der romantischen Phase und ich geniesse das auch, gucke aber gleichzeitig nach coolen Motiven. Letztendlich suchen wir dann immer gemeinsam aus.
Du hast es doch super gelöst, indem Du diese wunderschönen Kleider mit dem Shop für andere anbietest.
Ganz lieben Gruss, nadine

Bianca K. hat gesagt…

Hallo liebe Lantana,

wieso zeigst du die Shirts und Hosen nicht auch im Blog? Ich finde sie klasse! Ich liebe auch Kleider, nähe aber mehr praktisch für den Alltag und finde deine Sachen (auch die bisher versteckten) toll.

LG
Bianca K.

Emma hat gesagt…

also ich finde deine Sachen genial ... und wenn die Kinder das gerne anziehen dann auch mal was "unpraktisches" in erster Linie zählt dass die Kinder das gerne anziehen...ich nähe zwar lieber Hosen als Kleider aber wenn Kleid gewünscht wird, dann warum nicht.. Y. hat mittlerweile mehr selbstgenähtes an als gekauftes .. und sie trägt es auch megastolz..
lg emma

Glückskind hat gesagt…

Liebe Anna,
wir kriegen bestimmt nicht genug von Deinen schönen Kleidchen.
Ich erstarre nur fast vor Ehrfurcht, wenn ich lese, dass Du ALLES selbernähst... ich würde das niemals schaffen, ich nähe viel zu langsam.

Deine neue Feliz ist die schönste, die ich bis jetzt von Dir gesehen habe. Es wäre ein Jammer, wenn es diese hinreißenden Teile nur noch in Deinem Kopf geben würde...

Liebe Grüße,
Juliane
P.S.: ich hab Dir kürzlich eine Mail geschickt... ist die angekommen? Ich weiß, Du hast viel um die Ohren, aber in dem Fall ist es auf angenehme Weise wichtig... ;)

engel hat gesagt…

Hihi ich liebe deine Kleidchen!!Egal ob unpraktisch oder nich, sie sind einfach nur wunderschön!
Und ich kenne das Problem: Meine Mädchen(sogar die 2jährige) will fast ausschliesslich nur noch *von Mama genäht* anziehen ;).
Aber bitte bitte zeig in deinem Blog doch auch mal die *normal genähten* Sachen, damit unsereins sich nich so blöd vorkommt ;).
Lg Petra

creative 4 kids hat gesagt…

Hallo Anna,

man sollte genau das nähen, was die Kinder mögen und lieben und es ist doch soooo schöne, das deine Tochter deine wunderschönen Kleider auch noch gerne trägt! Und ich finde es toll, das du deine Liebe zu solchen Kleidungsstücken auch weiterhin ausleben kannst, da es ja wirklich viele, viele "Prinzessinnen" gibt auf dieser Welt! :-)

liebe Grüße Melanie

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Deine Kleider sind eine Augenweide! Es wäre eine Schande, wenn Du keine mehr nähen oder hier zeigen würdest!!

lg Sana

einchen hat gesagt…

aber eigentlich find ich schade, dass du die "schnellen" sachen nicht doch mal zeigst....
sind doch nicht minder schön!

lg einchen

Unknown hat gesagt…

網頁設計 網路行銷 關鍵字廣告 關鍵字行銷 餐飲設備 製冰機 洗碗機 咖啡機 冷凍冷藏冰箱 蒸烤箱 關島婚禮 巴里島機票 彈簧床 床墊 獨立筒床墊 乳膠床墊 床墊工廠 產後護理之家 月子中心 坐月子中心 坐月子 月子餐 銀行貸款 信用貸款 個人信貸 房屋貸款 房屋轉增貸 房貸二胎 房屋二胎 銀行二胎 土地貸款 農地貸款 情趣用品 情趣用品 腳臭 長灘島 長灘島旅遊 ssd固態硬碟 外接式硬碟 記憶體 SD記憶卡 隨身碟 SD記憶卡 婚禮顧問 婚禮顧問 水晶 花蓮民宿 血糖機 血壓計 洗鼻器 熱敷墊 體脂計 化痰機 氧氣製造機 氣墊床 電動病床 ソリッドステートドライブ USB フラッシュドライブ SD シリーズ