Montag, 4. August 2008

wir melden uns zurück


frisch erholt und zu neuen Taten bereit:-)
Als wir letzte Woche in Deutschland gelandet sind, dachte ich erst wir wären hier falsch. Temperaturen und die heisse Luft wie in den Tropen. Julia sagte nur " Mama, ich bekomme keine Luft!"
Also, mussten erstmal die luftigen Sachen her:-)
Oona von FM ist mein absoluter Lieblingsschnitt. Bei diesem Kleid kann ich mir die Knöpfe sparen. Ich hasse es die Knöpfe anzunähen!!! Viele Kleider liegen hier rum, nur weil ich mich nicht überreden kann die Knöpfe dran zu machen. Vor einiger Zeit wollte ich schon eine Anzeige in der Zeitung aufgeben und jemanden zum Knöpfe annähen suchen:-)

Kommentare:

einchen hat gesagt…

willkommen zurück!

jaha... das mit den knöpfen geht mir genauso *ggg*

lg einchen

Renate hat gesagt…

Ja, liebe Anna, das kenne ich. Da näht man bis spät in die Nacht, damit das Teil fertig wird, aber die Kleinigkeiten wie Knöpfe annähen, bleiben gerne liegen.
Kaum zu Hause und schon wieder so ein schönes Kleidchen genäht. Wie machst du das? Schläfst du auch mal?
LG
Renate

Brigitte hat gesagt…

hach ich freue mich, ihr seid wieder in der Heimat und gleich kommen hier so schöne Teilchen zum Vorschein , toll !!! Das Nähen hast du doch sicher ein ganz klein bisschen vermißt oder ;O)))

und Knöpfe oder gar Reißverschlüsse sind ein kleines Übel und warten gern länger, auch bei mir "lach"

liebe Grüße
Brigitte

Andrea hat gesagt…

:-)))))
Wenn Du jemanden findest der günstig Knöpfe annäht...gib mal Bescheid ;-)))))
Deine Oonas sind klasse!
GGLG Andrea

Beate hat gesagt…

Supersüß deine Oonas!! Ich nähe auch ungeren Knöpfe an!!

LG Beate

jo-si.myblog.de hat gesagt…

traumhafte Oonahs.

LG Susi

Puenktchen hat gesagt…

Hallo Anna,
schau mal.. jetzt kann ich Dir auch in Deinen Blog schreiben, denn nun habe ich ja auch einen ..Juchu !!!
deine Oonas sind wirklich süß ... ich muß mir diesen Schnitt auch mal wieder zu Gemüte führen!
ich freu mich übrigengs auch sehr, dass ihr wieder zurück seid !!!
GGLG
Angelika